Mit einem Softwarepaket von ASKI wird aus dem sehr komplexen Prozess des Energiedatenmanagements eine überschaubare und leicht zu bewältigende Aufgabe. Ist die Software einmal installiert und eingerichtet, braucht es keine ausgewiesenen Spezialisten, um jederzeit und überall Zugriff auf aktuelle und historische Daten zu bekommen bzw. Energiedaten zu analysieren und auszuwerten.

Die datenbankgestützte und netzwerkfähige Software läuft auf praktisch jedem herkömmlichen PC mit Windows Betriebssystem, kann aber auch als Dienst auf einem Server zur automatisierten Datenverwaltung installiert werden. Mehrere Clients haben damit die Möglichkeit, auf eine einheitliche Datenbank zuzugreifen und je nach Berechtigung das System zu verwalten bzw. Daten auszuwerten oder zu analysieren. Gleichzeitig können sich die Clients direkt mit den Controllern verbinden und haben damit auch jederzeit Zugriff auf Mess-, Zähl- und Leistungswerte. Das bringt natürlich enorme Vorteile für den Nutzer in Sachen Systemübersicht und Datenplausibilität. Das unterscheidet die ASKI-Systeme auch von reinen IT- Lösungen, wo oft mit ungenauen und nicht aufeinander abgestimmten Daten gearbeitet wird.

Lösungs- und Funktionsdetails:

Parametrieren

Projekt-, Geräte- und Systemparameter, Datenverwaltung, Alarmierung usw.
Einstellen und einrichten der Hard- und Softwarekomponenten des Optimierungs- und Energiemanagementsystems

Visualisieren

Mess-, Prozess- und Rechenwerte darstellen
Online- und Echtzeitdarstellung aller relevanten Daten auf dem PC-Bildschirm

Archivieren

Alarmmeldungen
Automatischer oder manueller Datenabgleich mit PC-Datenbank (Dienst); Datenexport

Analysieren

Lastprofile, Verbrauchslisten, Einsparauswertung, Energiekostenauswertung, Kostenstellenabrechnung
Übersichtliche Darstellungs- und Überprüfungsmöglichkeiten der aufgezeichneten Energie-, Leistungs- und Umweltdaten

Optimieren

Leistungsoptimierung Strom (Gas), Verbrauchsoptimierung
Umfangreiche Einstell- und Auswertemöglichkeiten für perfektes Lastmanagement