Kompakt, multifunktionell, voll integrierbar

Der moderne EnergyController ist weit mehr als nur ein einfacher Datenlogger zum Aufzeichnen von Zählerdaten. Er ist vielmehr Teil eines nachhaltigen Konzeptes von ASKI für einen effizienten, sparsamen und kostengünstigen Energieeinsatz.

Die Aufgaben reichen von der Erfassung und Aufzeichnung von exakten Energieverbrauchs- und Leistungsdaten, über Datenspeicherung und Datenübertragung an die übergeordnete Energiemanagementsoftware, bis hin zur Überwachung der gemessenen und aufgezeichneten Daten mit aktiver Alarmierung bei Verletzung von Grenzwerten. Zusätzlich können die integrierte Logik- und Regelfunktionen in Kombination mit der integrierten Energiesparjahresschaltuhr für diverse Verbrauchseinsparmaßnahmen genutzt werden.

Eigenschaften

  • Messen, erfassen, aufzeichnen, überwachen, alarmieren, anzeigen und optimieren mit einem Controller
  • Einbindung der unterschiedlichsten Medien wie Strom, Gas, Wärme, Wasser, Druckluft, Dampf usw.
  • Anbindung von diversen Umwelt-, Sensor- und Messdaten sowie exakte Netzdatenanalyse U, I, cosPhi usw.
  • Anschluss von Zählern über Impulse, M-Bus oder Modbus
  • Anzeige von Daten auf dem integrierten Display
  • Anbindungsmöglichkeit von Zählern von Energieversorgern (EVUs) und/oder Netzbetreibern
  • Hilfsspannungsversorgung 230VAC

Vorteile

  • Einfache Montage und Inbetriebnahme
  • Bestehende Zähler können verwendet werden
  • Keine Fabrikations- oder Typenabhängigkeit bei Zählern, Messgeräten oder Sensoren
  • Upgrademöglichkeit zum Spitzenlastoptimieren
  • Zeitsynchronisierung aller Lastprofile und Verbrauchswerte
  • Einfache Einbindung in Firmen IT-Umgebung über Ethernet TCP/IP

Funktionsdetails und technische Daten

Kompakter, vollintegrierbarer Energiemanagement "Datenlogger" für innovative Energiedatenerfassung, -aufzeichnung und -überwachung, zur Energiekosten- und Verbrauchsoptimierung, zur Verringerung von Emissionen sowie zur nachhaltigen Verbesserung der Energieeffizienz und der Versorgungssicherheit von Firmen, Gebäuden und Anlagen.

  • Innovatives Energiedatenmanagement mit vollautomatisierter Erfassung, Aufzeichnung und Überwachung von Energieverbrauchs- und Netzdaten für modernes Energiemonitoring und -controlling mit exakter Verbrauchsaufzeichnung, detaillierten Last- und Verbrauchsanalysen, Kostenermittlung, Live-Daten-Visual usw.
  • Aktive Verbrauchsoptimierung durch integrierte Energiesparregler, Energiesparjahresschaltuhr und logische Ablaufverknüpfungen
  • Eco-Reglerfunktion für optimale Nutzung von eigenerzeugtem Strom aus PV-Anlagen (nur mit Option "z")

Leistungsmerkmale

  • Erfassung und Aufzeichnung von Impulszählern unterschiedlicher Medien (Strom, Gas, Wasser, Wärme, Druckluft, Dampf usw.)
  • Vollautomatische Überwachung von frei wählbaren Grenz- und Schwellwerten mit aktiver Alarmweiterleitung (E-Mail)
  • EVU-Bezugsdatenaufzeichnung (Strom ,Gas, Wärme, Wasser)
  • Erfassung und Aufz. von Umwelt- und Sensordaten (Temperatur, Feuchte, Wind, Sonne) über Analogeingänge
  • Erfassung und Aufzeichnung von Betriebs-, Stör- oder Alarmmeldungen
  • Synchronisierung aller Mess-, Sensor- und Energiedaten
  • Industrietaugliche Gerätelösung mit einfacher, menügeführter Bedienung über hintergrundbeleuchtetes Graphikdisplay (40x20mm) und Tastatur
  • Graphische Darstellung von Tages-, Monats- u. Jahresdaten auf dem Display
  • Integrierte Jahresschaltuhr mit Sondertagskatalog
  • Weitergabe von gemessenen Werten über Impulsausgang
  • Vollintegration in Firmen-IT-Netzwerk über Ethernet TCP/IP
  • Optionale Aufzeichnung von M-Bus- und/oder Modbuszählern (M)
  • Optionale Energiemanagementsoftware mit BAFA-Förderzusage bei ISO-50001-Zertifizierung (verschiedene Softwarevarianten) für Systemparametrierung, Online-Live-Datenvisualisierung, Energie- u. Lastverlaufsanalysen, detaillierte Verbrauchsauswertung und Systemfernwartung
  • i-energy-mobile-App für System-Schnellcheck

Systemdaten

  • 12 digitale Ein/Ausgänge frei parametrierbar als Verbraucherausgänge (max. 8) 24VDC/25mA, Betriebs-, Stör- oder Alarmausgänge; oder als Eingänge 24VDC, 8mA verz. 10mS (25Hz.) für EVU-Arbeits- und Synchronimpuls, für Tarifumschaltung, als S0-Impulseingänge für Zählererfassung, für diverse logische Verknüpfungsfunktionen oder als Betriebs-, Stör- oder Alarmmeldungen
  • 4 analoge Eingänge für Messung/Aufzeichnung von Mess-, Sensor- und Umweltdaten, wahlweise 0-10V, 0(4)-20mA, Pt1000, Ni1000 (Jumper)
  • 1 x RS-232 + 1 x RS-232/485 (Modbus RTU) auf Schraubklemmen
  • 1 x USB 2.0
  • 1 x Ethernet TCP/IP 100BaseT auf RJ-45 (Modbus RTU v. TCP/IP)
  • LCD-Graphikdisplay, hintergrundbeleuchtet (ca. 40x20mm)
  • Kompaktes Kunststoffgehäuse. ABS für Reiheneinbau (45mm) auf DIN-Hutschiene, BxHxT ca. 210x100x72mm (12TE)
  • Hilfsspannungsversorgung 100 - 240VAC, 50 - 60Hz, 9 - 15VA
  • Schutzart IP20, Gewicht ca. 550 g
  • Betriebstemp. -10 bis +45 °C, Lagertemp. -20 bis + 60 °C
  • CE-zertifiziert, EMV-getestet; Störfestigkeit, Störsicherheit EN 61326-1:2006, EN61000-3-2:2006, EN 55011:1997+A1+ A1:1999+ A2:2002, EN 61000-3-3:1995+ A1:2001
  • 1 MB RAM Datenspeicher mit Batteriepufferung (30Tage)
  • 4 GB Mikro-SD Karte für Langzeitdatenspeicherung (erweiterbar)
  • Hardwareuhr mit autom. S/W-Umschaltung
  • WatchDog Programmüberw.; autom. Wiederanlauf n. Netzausfall
  • Steckbare Schraubklemmen (max 2,5mm2)
  • Firmwareupdate und Systemupgrade via Netzwerk möglich
  • Optionales Netzanalysemodul Vierquadrantenmessung für 1 u. 3-Phasen/4Leiternetze 3x230/400VAC, 50 - 60 Hz.; x - 5A Wandlermessung; Messrate 128 Messungen/Periode - 6.400 Messungen/Sek/Phase;
  • Option "z" (nachrüstbar)

Funktionen / Systemaufbau

ASKI liefert nicht nur einzelne Komponenten, sondern durchgängige Komplettlösungen von der modular aufgebauten Hardware bis hin zur exakt darauf abgestimmten skalierbaren Software. Technisch ausgereift, leicht zu installieren und einfach zu bedienen liefern die Systeme, permanent und vollautomatisch, verlässliche und exakte Daten über Energie und Umwelt.

Der konsequente Einsatz modernster Technologien ermöglicht trotz komplexer Aufgabenstellung einen überzeugend einfachen Systemaufbau. Hard- und Software wurden und werden extra für diese Aufgabe miteinander und füreinander entwickelt. Die Basis dafür sind jahrzehntelange Erfahrung und gesammeltes Know-how.

Die Hardware

"smart log" ist unsere Bezeichnung für die spezielle Arbeitsweise und Funktionen, die den Unterschied zwischen einem herkömmlichen Datenlogger und unseren intelligenten EnergyControllern ausmachen.

  • Zeitsynchrones Aufzeichnen von Energie und Medien wie Strom Gas, Wasser, Wärme Druckluft.....
  • Weitere Daten wie Netz- und Leistungsdaten, Umweltdaten, Betriebsstunden und Störmeldungen
  • Kurz-, Mittel- und Langfristüberwachung von frei einstellbaren Grenzwerten (Verbrauch, Leistung…..)
  • Datenkommunikation über RS-485 Modbus oder Ethernet TCP/IP
  • Optimierungsaufgaben Lastmanagement, DSM und PV-Anlagen, Schaltuhr und integrierte Regler
  • Anzeige von aktuellen Messwerten auf hintergrundbeleuchtetem Display

Die Software

"smart view"ist unsere Bezeichnung für die intelligenten Funktionen und Eigenschaften unserer bewährten und hundertfach eingesetzten Energiemanagementsoftware.

  • Zeitgleiche Darstellung von Live-Online-Werten, historischen Verbrauchs-Leistungswerten, Netz- und Umweltdaten, sowie Versorger- und Optimierungsdaten
  • Monitoring/Controlling, Systemmanagement und Optimierungsfunktionen in einem Softwarepaket
  • Ad-hoc-Grafiken und Charts erstellen mit frei wählbaren Zählern und Sensoren
  • Abrufen von Verbrauchslisten mit freier Zeit- und Datumsauswahl (Tages-, Monats- und Jahreslisten)
  • Jederzeit abrufbare Verbrauchslisten mit Zählergruppen; erstellen und abspeichern
  • Direktexport ausgewählter Daten als xls-Datei für beliebige, individuelle Auswertungen