Einfach zu bedienen und extrem vielseitig

Die netzwerkfähige und datenbankgestützte Energiemanagement- und Visualisierungssoftware ist das Tool mit dem der Energiemanager aktiv arbeitet. Sämtliche übrigen Vorgänge von der Messung, Aufzeichnung, Überwachung, Alarmierung, Datenübertragung bis hin zur Optimierung laufen vollautomatisch im Hintergrund ab. Einmal eingerichtet können auch technisch weniger versierte Anwender jederzeit detaillierte und aussagekräftige Verbrauchslisten erstellen und sind sehr schnell in der Lage, durch die Analyse von vernetzten Lastprofilen, schlummernde Einsparpotentiale aufzuspüren. Die voll skalierbare Software ist bei praktisch allen Anwendungen zu 100% mit der vorhandenen EDV-Struktur kompatibel.

Die wichtigsten Vorteile

  • 100% kompatibel mit beinahe jeder vorhandenen EDV-Struktur
  • Einfache und intuitive Bedienung auch durch technische Laien
  • Eigene App für direkten Datenzugriff auf Controller
  • Keine unerwünschten laufenden Wartungs- und Servicekosten
  • Einfache, unkomplizierte und preisgünstige Erweiterungen jederzeit möglich
  • In kürzester Zeit installiert, sofort einsatzbereit (wenige Stunden)
  • Von betriebsvertrauten oder betriebsinternen Technikern installierbar

Der Nutzen

  • Schlummernde Einsparpotentiale aufspüren
  • Mehr effektiver Nutzen durch Monitoring, Controlling und Optimierung in einem System, modulare Hardware und skalierbare Software
  • Einfache Evaluierung von Energiesparmaßnahmen
  • Laufende Überwachung von Einsparzielen
  • Unterstützung bei ISO 50001 oder Energieaudits

Die wichtigsten Funktionen und Eigenschaften

Auswertungen, Berichte; detaillierte, übersichtliche und belastbare Verbrauchsdaten und Lastprofil für jeden einzelnen Zähler.

  • Auswahl von detaillierten Tages-, Monats- und Jahrestabellen
  • Unterschiedliche Tarifzeiten (Hochtarif, Niedertarif, Sommer, Winter, Sondertarif)
  • Erstellen und abspeichern von individuellen Berichtsseiten
  • Erstellen von Verbrauchslisten aus frei auswählbaren Zählern
  • Übersichtliche Tages-, Monats-, und Jahreslastprofile für jeden einzelnen Zähler

Verbrauchs/Leistungs-Detailanalysen

Durch die intelligente, zeitsynchrone Vernetzung von Energiedaten von Zähler- und Messdaten unterschiedlichster Medien, zeitsynchronen EVU-Daten, Umwelt- und Sensordaten, ergeben sich Analysemöglichkeiten die weit über herkömmliche Verbrauchserfassung hinausgehen.

  • Auswahl von freien Berichtszeiträumen
  • Erstellung von Kurven und Diagrammen mit mehreren unterschiedlichen Zählern und Sensoren
  • Virtuelle Zähler erstellen und abbilden
  • Addieren und subtrahieren von unterschiedlichen Zählern
  • Kostenberichte erstellen
  • Einsparauswertungen

Online-Live-Daten Visualisierung

Messwerte, Zählwerte und Momentanwerte können jederzeit live und in nahezu Echtzeit auf dem Bildschirm des PC mitverfolgt werden.

  • Anzeige von aktuellen Leistungs- und Messdaten in nahezu Echtzeit
  • Live-Daten-Recording von beliebigen Mess-, Zähler und Sensordaten
  • Echtzeitangzeige von Betriebs- Stör- und Alarmmeldungen (E-Mail-Weiterleitung)
  • Manuelle Schaltbefehle am Bildschirm ausführbar

Optimierung

Einzigartig ist die Möglichkeit bei ASKI, dass Energiedatenmanagement mit einem hocheffektiven Spitzenlastmanagement in einem System kombiniert werden kann.

  • Analyse von historischen Lastverläufen
  • Live-Online-Trenddiagramme, Rechen- und Schaltinformationen
  • Analyse von Schaltdaten
  • Manuelle Eingriffe am Bildschirm ausführbar
  • Lastoptimierung von Strom und Gas möglich

Projekt- und Systemverwaltung

In den auf aktuellstem technologischen Standard basierenden Systemen sind 25 Jahre Erfahrung aus den Bereichen Mess-, Zähler und Sensortechnik, Gebäudeleittechnik, Steuer- und Regeltechnik, Netzwerktechnik, Energietechnik und Informationstechnologie verpackt. Das ist auch der Hauptgrund warum die Systeme so überaus einfach zu installieren, in Betrieb zu nehmen, zu bedienen, zu warten und zu betreuen sind.

  • Einrichten und parametrieren der angeschlossenen Zähler und Sensoren
  • Einrichten und parametrieren des oder der EnergyController für Datenaufzeichnung, -überwachung und -alarmierung
  • Einrichten und parametrieren von Verbrauchs- und Leistungsoptimierungsfunktionen
  • Einrichten und parametrieren von benutzer- und projektspezifischen Eigenschaften wie Speicherplatz, Datentransfer, Benutzerverwaltung, Datenexport und Alarmierung
  • Mehrere Sprachen zur Auswahl

Funktionen / Systemaufbau

ASKI liefert nicht nur einzelne Komponenten sondern durchgängige Komplettlösungen, von der modular aufgebauten Hardware bis hin zur exakt darauf abgestimmten skalierbaren Software. Technisch ausgereift, leicht zu installieren und einfach zu bedienen liefern die Systeme permanent und vollautomatisch, verlässliche und exakte Daten über Energie und Umwelt.

Der konsequente Einsatz modernster Technologien ermöglicht trotz komplexer Aufgabenstellung einen überzeugend einfachen Systemaufbau. Hard- und Software wurden und werden extra für diese Aufgabe miteinander und füreinander entwickelt. Die Basis dafür sind jahrzehntelange Erfahrung und gesammeltes Know-how.

Die Hardware

"smart log" ist unsere Bezeichnung für die spezielle Arbeitsweise und Funktionen, die den Unterschied zwischen einem herkömmlichen Datenlogger und unseren intelligenten EnergyControllern ausmachen.

  • Zeitsynchrones Aufzeichnen von Energie und Medien wie Strom Gas, Wasser, Wärme Druckluft.....
  • Weitere Daten wie Netz- und Leistungsdaten, Umweltdaten, Betriebsstunden und Störmeldungen
  • Kurz-, Mittel- und Langfristüberwachung von frei einstellbaren Grenzwerten (Verbrauch, Leistung…..)
  • Datenkommunikation über RS-485 Modbus oder Ethernet TCP/IP
  • Optimierungsaufgaben Lastmanagement, DSM und PV-Anlagen, Schaltuhr und integrierte Regler
  • Anzeige von aktuellen Messwerten auf hintergrundbeleuchtetem Display

Die Software

"smart view"ist unsere Bezeichnung für die intelligenten Funktionen und Eigenschaften unserer bewährten und hundertfach eingesetzten Energiemanagementsoftware.

  • Zeitgleiche Darstellung von Live-Online-Werten, historischen Verbrauchs-Leistungswerten, Netz- und Umweltdaten, sowie Versorger- und Optimierungsdaten
  • Monitoring/Controlling, Systemmanagement und Optimierungsfunktionen in einem Softwarepaket
  • Ad-hoc-Grafiken und Charts erstellen mit frei wählbaren Zählern und Sensoren
  • Abrufen von Verbrauchslisten mit freier Zeit- und Datumsauswahl (Tages-, Monats- und Jahreslisten)
  • Jederzeit abrufbare Verbrauchslisten mit Zählergruppen; erstellen und abspeichern
  • Direktexport ausgewählter Daten als xls-Datei für beliebige, individuelle Auswertungen